Figurenopfer in der Abtauschvariante

In der Abtauschvariante der Niemzowitschverteidigung gibt es ein riskant-schönes Opfermotiv: der schwarze Läufer auf g4 bleibt nach weißem h2-h3 einfach stehen! Schlägt Weiß ihn, landet der schwarze Königsspringer auf g4 und droht zusammen mit der Dame auf h5 schweren Angriff auf h2.

In der folgenden Schnellschachpartie (10+0) auf Lichess war diese Idee gegen einen starken Gegner auch in ungünstiger Ausgangsposition fast erfolgreich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.